Stefan Kübler

"reverse"

Collage, Malerei

Kübler erforscht mit seiner raffinierten Technik die Funktionsweise des Bildes selbst. Er hinterfragt auf intellektuelle und sensible Weise die Konstruktions-mechanismen von Wirklichkeit und Wahrnehmung. Der Künstler fordert auf, aktiv in das Bild einzutreten und es wie auf einer Reise zu erleben. Indem er das vollständige und sofortige Erfassen des Realen verhindert, zwingt er den Betrachter dazu, auf Bewegung und damit auf Zeit zurückzugreifen.

In einer Kultur voll von Bildern, die auf ihren Informationsgehalt zum sofortigen Verbrauch reduziert und in einem rasenden Tempo verdaut werden, schlägt Kübler uns die Rehabilitation des Blickes vor und lädt uns ein, die Erfahrung des Betrachtens wieder zu erleben.

In der Ausstellung „reverse“, in der Galerie peripherie, vereint Stefan Kübler grossformatige Collagen aus alltäglichen Materialien wie Postkarten, Fototapete und Poster mit einer Malerei, die durch den Glanz ihrer glatten Oberfläche und der Intensität ihrer Farbe verzaubert. Durch die Korrespondenz zweier völlig unterschiedlicher künstlerischer Verfahrensweisen und Medien gelingt Stefan Kübler ein Spannungsbogen der unter anderem in der Frage gipfelt:
Wie kann es sein, dass sich völlig unterschiedliche Arbeitsansätze und -techniken, in diesem Fall Collagen und Malerei, deren kleinster gemeinsamer Nenner eine bildhafte Erscheinungsform ihrer Darbietung ist, sich so schlüssig ergänzen, bespielen bzw. den Eindruck vermitteln als seien sie füreinander geschaffen?

Wir laden sie herzlich dazu ein, die Geheimnisse von Stefan Küblers Erforschung von Wirklichkeit und Wahrnehmung von Bildern, für sich zu entdecken.

Stefan Kübler

1968 in Balingen geboren
1994-1996 Studium Design, FH Anhalt, Dessau
1996-2001 Studium Malerei, Hochschule für Bildende Künste Dresden
1999 Sokrates/Erasmus Stipendium, Glasgow School of Art
2001-2003 Meisterschüler
bei Prof.Ralf Kehrbach, Hochschule für Bildende Künste Dresden
Lebt und arbeitet in Dresden



Eröffnung: Fr, 10.11.2017, 19.00 Uhr, Sudhaus Tübingen, Galerie peripherie

Einladung (PDF 208 KB)

Weitere Informationen zum Künstler unter
https://www.stefan-kuebler.com


Öffnungszeiten:
Do bis So, 17 - 20 Uhr
Galerie peripherie, Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen
www.galerie-peripherie.de
www.sudhaus-tuebingen.de

 

 

"reverse"
galerie peripherie tübingen
11.11. - 23.12.2017

 




Foto: © Stefan Kübler

„Radie“, 2005, Postkarten/Lack, 58 cm x 41 cm

 

 

Zurück zur Übersicht